Königlich Belgisch-Deutsche Gesellschaft

Die Gesellschaft

Die Königlich Belgisch Deutsche Gesellschaft (Société Royal Belgo-Allemande) ist eine wichtige Institution für die deutsch-belgischen und belgisch-deutschen Beziehungen im Bereich der Wirtschaft und Ökonomie. Die Gesellschaft fördert aktiv die Zusammenarbeit und den Austausch zwischen belgischen und deutschen Unternehmen und Organisationen.

Als Mitglied werden Sie Teil einer Gemeinschaft, die die kulturellen und sozialen Beziehungen zwischen Belgien und Deutschland fördert. Einige Vorteile der Mitgliedschaft sind:

  • Zugang zu exklusiven Veranstaltungen
  • Möglichkeiten zum Networking
  • Informationsvorsprung bei Belgisch-Deutschen Themen

Das Netzwerk

Die Gesellschaft organisiert regelmäßig Veranstaltungen und Treffen, um die Vernetzung und den Austausch zwischen Menschen aus beiden Ländern zu fördern. Darüber hinaus setzt sich die Gesellschaft für eine verbesserte kulturelle Verständigung zwischen beiden Ländern ein und veranstaltet hierzu regelmäßig kulturelle Events wie Ausstellungen, Konzerte und Theateraufführungen.

Insgesamt leistet die Königlich Belgisch Deutsche Gesellschaft einen wertvollen Beitrag zur Stärkung der deutsch-belgischen und belgisch-deutschen Beziehungen und fördert die Zusammenarbeit auf politischer, kultureller und wirtschaftlicher Ebene.

Veranstaltungen

Als Mitglied erhalten sie regelmäßig Einlandungen zu exclusiven Veranstaltungen

OVO Präsentation

OVO Präsentation

OVO bei der SRBA (PDF Download) Zoom Meeting recording (coming soon) Links ...

Jahresempfang 2023

Unser Jahresempfang 2023 fand diesmal ausnahmsweise nicht in der Residenz des bilateralen deutschen Botschafters statt, sondern in der Botschaft...

Wollen Sie bei unseren Veranstaltungen dabei sein? Tragen Sie sich in unseren Verteiler ein!

Grußwort des Präsidenten

Comte Jacques de Lalaing

Seit über 50 Jahren engagiert sich unser Verein, der aus aktiven Mitgliedern von beiden Seiten der Grenze besteht, für die Aufrechterhaltung der guten belgisch-deutschen Beziehungen, sowohl auf politischer und wirtschaftlicher als auch auf sozialer und kultureller Ebene. In diesem Rahmen organisieren wir
im Laufe des Jahres zahlreiche Veranstaltungen, die es unseren Mitgliedern ermöglichen, sich mit verschiedenen belgischen und deutschen Persönlichkeiten, die in unseren beiden Ländern aktiv sind, zu treffen und einen Dialog zu führen.
In einer Welt, in der selbst die Medien manchmal von der Pluralität der Informations- und Desinformationsquellen überfordert sind, ermöglichen wir bei den von uns organisierten Konzerten, Reisen und Konferenzen einen direkten Kontakt zwischen unseren Mitgliedern und hochkarätigen Rednern sowohl aus Politik und Wirtschaft als auch aus dem soziokulturellen Umfeld, so dass sie sich eine persönliche Meinung über die aktuellen Gegebenheiten bilden können.
Durch die Zusammenlegung ihrer jeweiligen Netzwerke vervielfachen unsere Mitglieder ihre Fähigkeit, sich gegenseitig zu informieren und zu unterstützen, sowohl bei ihren persönlichen als auch bei ihren beruflichen Aktivitäten.

Artikel und Berichte

Als Mitglied erhalten sie regelmäßig Zugang zu nützlichen Informationen.

Mammitzschs mutiges Unterfangen

Mammitzschs mutiges Unterfangen

Die Veranstaltung der Belgisch-Deutschen Gesellschaft in der Adenauerstiftung am 17. Oktober war voll. Bis zum letzten Platz. Mammitzschs Unterfangen war recht mutig, indem er Parallelen für Europa in der Geschichte zu finden versuchte. So ist er auch auf die Frage...

Das Hohelied von der Handschenkung

Von Walter Grupp. Belgien ist einerseits bekannt für seine hohen Steuersätze. So ist die Einkommensteuer eine der höchsten der Welt. Allerdings werden damit auch soziale Leistungen finanziert, die von der Bevölkerung geschätzt werden. Aber auch die Steuern auf den...

Gesundheits- und Altenpflege in Belgien und die Kostenerstattung

Gesundheits- und Altenpflege in Belgien und die Kostenerstattung

Von Walter Grupp, Mitglied der Belgisch-Deutschen Gesellschaft Wer sein Seniorenleben in Belgien verbringt, darf mit hinreichender Fürsorge rechnen. Laut der Statistik kommen im Königreich auf eine Pflegekraft 5 bettlägerige Patienten. In Deutschland sind es 10. Das...

Brugge: schoonheid met geschiedenis!

Brugge: schoonheid met geschiedenis!

Brugge als Hansestad heeft een actieve rol gespeeld met Duitsland en Engeland sedert 1150; tot dan toe is enkel de rol bekend van de Friesen die doeken uitvoerden naar Brugge die daar zelf werden vervaardigd (pallia fresenia). Vanaf het midden van de elfde eeuw ving...

Der Vorstand der KBDG

COMTE JACQUES DE LALAING

COMTE JACQUES DE LALAING

Président

THOMAS PHILIPP REITER

THOMAS PHILIPP REITER

Vorstandsmitglied

Stefan Moritz

Stefan Moritz

Schatzmeister

SANDRA PARTHIE

SANDRA PARTHIE

Vorstandsmitglied

VINCENT KESTELOOT

VINCENT KESTELOOT

Vorstandsmitglied

KARL-HEINZ LAMBERTZ

KARL-HEINZ LAMBERTZ

Ehrenrat

MARTIN KOTTHAUS

MARTIN KOTTHAUS

Ehrenrat

Durch die Zusammenlegung ihrer jeweiligen Netzwerke vervielfachen unsere Mitglieder ihre Fähigkeit, sich gegenseitig zu informieren und sich bei ihren persönlichen und beruflichen Aktivitäten zu unterstützen.

Thomas Philipp Reiter

Wir von der KBDG sind der Meinung, dass gute bilaterale Beziehungen heute wichtiger sind denn je.

Comte Jacques de Lalaing

Partner- schaften

Wir organisieren den

Cercle Économique

Wir sind Mitglied bei

European Entrepreneurs

Unser Partner in Belgien

Unser Partner in Deutschland

Werden Sie Mitglied der SRBA und werden Sie Teil einer Gemeinschaft, die die kulturellen und sozialen Beziehungen zwischen Belgien und Deutschland fördert. Die Mitgliedschaft hat viele Vorteile!

Werden Sie Teil unser Gemeinschaft!

Aus der Region

Wetter

Météo Bruxelles Bruxelles prévisions

Schreiben Sie uns